20. Jun 2017

Ein Blick auf die Norm

Update zum Stand der Revision EN 15224

Mit März 2017 ist die Herausgabe der EN 15224:2017 vollzogen. Die Änderungen beziehen sich in erster Linie auf die Änderungen der ISO 9001:2015 und folgen damit der Struktur des Annex SL. Wesentliche Anforderungen sind nun an die Führung gerichtet, die klar Stellung zu den Strategien und strategischen Zielen formulieren muss und zwar auf Basis der Erfassung und Analyse des externen/internen Kontextes, der Interessenspartner sowie der 11 Qualitätsmerkmale.

Zusätzliche Anforderungen sind das klinische Risikomanagement und der verstärkte Fokus auf die Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Anforderungen.

Im Besonderen werden für das Risikomanagement (vor allem Element 6) auch Ressourcen und Verantwortlichkeiten gefordert. Zusätzlich wird explizit im klinischen Risikomanagement Patientensicherheit gefordert inkl. Kommunikation z.B. über Near Miss (Beinahe-Fehler). Anzumerken ist dabei, dass im Element 7 explizit gefordert wird, sicherzustellen, dass das gesamte Personal bezüglich aller relevanten Aspekte seiner Funktionen, einschließlich des klinischen Risikomanagements für die Patientensicherheit, ausgebildet ist. Dies passt sehr gut zur österreichischen Patientensicherheitsstrategie (2013-2016).

Des Weiteren wird im Element 7 Wissensmanagement und Kompetenz, und auch das Vorgehen auf wissenschaftlichen Nachweisen und klinischen Kenntnissen basierend, gefordert. Insgesamt hat diese neue Norm damit detaillierte Anforderungen für das Gesundheitswesen geschaffen und ist damit als Basis für Qualitätsmanagementsysteme ideal.

Download

Autor

Netzwerkpartner*in

Herr Dr.med.univ. Günther Schreiber

Netzwerkpartner, Projektmanagement und Koordination Branche Gesundheitswesen

Kontaktperson Gesundheit, Soziales und Gesundheitstourismus

Netzwerkpartner*in

Herr Dr.med.univ. Günther Schreiber

Netzwerkpartner, Projektmanagement und Koordination Branche Gesundheitswesen

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

26. Sep 2022

Was bedeuten die neuen Berichts­pflichten (CSRD) für Unternehmen?

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
23. Sep 2022

Qualitäts­management in medizinischen Laboratorien

ISO 15189 – eine Norm im Spannungsfeld von Medizin und Technik

Mehr erfahren
22. Sep 2022

Management­systeme von A bis Z

Auffrischung für Ihr Wissen gefällig?

Mehr erfahren
19. Sep 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
16. Sep 2022

Neue Kooperation mit ENFIT für höchste Standards

HQF-Zertifizierung nach ENFIT Standard innerhalb von Lieferketten

Mehr erfahren
12. Sep 2022

Lieferketten­gesetz – Jetzt Know-how aneignen!

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
06. Sep 2022

Beruflicher Erfolg durch akkreditiere Personen­zertifikate

Was Sie über Akkreditierungen wissen sollten

Mehr erfahren
05. Sep 2022

Frischer Schwung für Österreichs Organisationen: Erweitertes Ausbildungs­angebot

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

Mehr erfahren
02. Sep 2022

Support der Digitalisierung durch das Integrierte Management­system

Artikelserie von 3 Experten: Teil 2

Mehr erfahren
01. Sep 2022

Hämmer, Nägel und KI

Gastbeitrag von Mischa Lucyshyn

Mehr erfahren
31. Aug 2022

Innovation und Problem­lösung leicht gemacht – mit passenden Methoden & Kompetenzen

Gastkommentar

Mehr erfahren
30. Aug 2022

Die neue Version der GRI Standards

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22