07. Dez 2020

Remote oder vor Ort?

IATF 16949 Audits in Zeiten der COVID-19-Pandemie

Um den aktuellen Herausforderungen gerecht zu werden, hat die International Automotive Task Force (IATF) sogenannte „IATF-Measures-Coronavirus-Pandemic-COVID-19“ in ihrer mittlerweile 5. Revision herausgebracht. Diese Regeln erläutern den Ablauf von Audits und gelten im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie.

Neben der Darstellung der unterschiedlichen Auditmöglichkeiten, entweder vor Ort oder remote, erläutern die „IATF-Measures“ auch die dazugehörigen Voraussetzungen, zeitlichen Vorgaben und relevante Fristen.

Wir als Quality Austria haben diese adaptierten Anforderungen bereits in unserem Managementsystem und unserem Auditprozess verankert, um Sie bestmöglich durch diese herausfordernden Zeiten zu bringen.

Was ist ein Remote-Audit?

Ein IATF 16949 Remote-Audit ist eine Fernbewertung, die vom Ablauf wie ein vor-Ort Audit durchgeführt wird. Es werden jedoch elektronische Hilfsmittel wie Videokonferenzen verwendet, um aus der Ferne Auditnachweise zu erhalten und diese zu bewerten, um festzustellen, inwieweit die Auditkriterien erfüllt sind.

Wann darf ein IATF 16949 Audit remote stattfinden?

Hierfür müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • Ihr Unternehmen produziert aktuell Serien- oder Ersatzteile für Kundschaft der Automobilindustrie (auch wenn das Volumen der hergestellten Teile erheblich reduziert wird) UND
  • Das IATF 16949 3rd party Audit kann aus Gründen, die in direktem Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie stehen, nicht vor Ort durchgeführt werden.

Noch Fragen?

Sollten sich für Sie Fragen ergeben, stehen Ihnen unsere Lead Auditor*innen und Branchenverantwortliche gerne zur Verfügung. Auch unser Customer Service Center ist per Mail, Fax oder telefonisch unter +43 732 34 23 22 für Sie da.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen – ob im virtuellen Raum oder vor-Ort – und unterstützen Sie auch in Krisenzeiten bei der konzentrierten Ausrichtung auf langfristige Ziele!

Autor

Team

Herr Ing. Christoph Baumgartner, MSc, MBA

Head of Marketing & Sales

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

30. Sep 2022

Einkaufen von Medizin­produkten im Gesundheits­wesen

Welche Anforderungen aus normativer ­Sicht gelten

Mehr erfahren
28. Sep 2022

Junge Talente fördern – Ideen pushen!

Jetzt als „Qualitäts-Talent“ und „Qualitäts-Champion“ bewerben

Mehr erfahren
26. Sep 2022

Was bedeuten die neuen Berichts­pflichten (CSRD) für Unternehmen?

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
23. Sep 2022

Qualitäts­management in medizinischen Laboratorien

ISO 15189 – eine Norm im Spannungsfeld von Medizin und Technik

Mehr erfahren
22. Sep 2022

Management­systeme von A bis Z

Auffrischung für Ihr Wissen gefällig?

Mehr erfahren
19. Sep 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
16. Sep 2022

Neue Kooperation mit ENFIT für höchste Standards

HQF-Zertifizierung nach ENFIT Standard innerhalb von Lieferketten

Mehr erfahren
12. Sep 2022

Lieferketten­gesetz – Jetzt Know-how aneignen!

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
06. Sep 2022

Beruflicher Erfolg durch akkreditiere Personen­zertifikate

Was Sie über Akkreditierungen wissen sollten

Mehr erfahren
05. Sep 2022

Frischer Schwung für Österreichs Organisationen: Erweitertes Ausbildungs­angebot

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

Mehr erfahren
02. Sep 2022

Support der Digitalisierung durch das Integrierte Management­system

Artikelserie von 3 Experten: Teil 2

Mehr erfahren
01. Sep 2022

Hämmer, Nägel und KI

Gastbeitrag von Mischa Lucyshyn

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22