04. Okt 2016

VÖSI-Punkte für qualityaustria Trainings

Ab sofort sind die praxisorientierten qualityaustria Trainingsangebote im Bereich Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Recht, sowie Umwelt- und Brandschutz mit VÖSI-Punkten versehen – ab einer definierten Anzahl an VÖSI-Punkten (=Weiterbildungspunkten) erhalten unsere Kunden ein Weiterbildungszertifikat.

Gastkommentar

Gastkommentar von Ing. Wolfgang Tremel, Präsident VÖSI

Foto: Ing. Wolfgang Tremel ©KatharinaSchiffl

Fokus Arbeitssicherheit

Unsere Umwelt ändert sich immer schneller. Egal ob legistische Änderungen, der technische Standard oder Normen – es gibt ständig eine Weiterentwicklung. Nicht zuletzt deshalb sind immer öfter Spezialisten gefragt. Eine gute Beratung hat mehr Wert denn je. Weiterhin ist die Erfahrung von Beratern ein wichtiger Bestandteil. Als Berater zählt Erfahrung, neben guten Softskills zu einer wesentlichen Grundvoraussetzung. Die rasanten Änderungen machen neben dieser Erfahrung eine punktgenaue, effiziente und ebenfalls dem Tempo angepasste Weiterbildung notwendig. Dies ist wichtiger als in den letzten Jahrzehnten. Viel rascher als früher – und viel rascher als so manchen lieb ist – besteht die Gefahr den Zug zu versäumen und Richtung Abstellgleis zu rollen.

Berater, welche nicht mehr up-to-date sind, schaden sich selber, dem Unternehmen und letztendlich auch der jeweiligen Branche. Für manchen Berater ist der letzte Rettungsanker dann bedauerlicherweise Preisdumping, um irgendwie zu überleben.

Das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz regelt eine Weiterbildungspflicht eher schwammig. „Arbeitgeber haben betriebseigenen Präventivfachkräften Gelegenheit zu geben, die für Ihre Tätigkeit erforderlichen Fachkenntnisse zu erweitern“, ist im ASchG nachzulesen. In die gesetzlich vorgeschriebene Mindesteinsatzzeit kann – muss aber nicht – bis zu 15% als Weiterbildung eingerechnet werden. Somit ist Eigenverantwortung notwendig.

Der VÖSI (Verband österreichischer Sicherheits-Experten) ist seit 1977 eine freiwillige Interessensvertretung von Sicherheitsfachkräften (SFK), sowie allen Personen, die in den Bereichen SicherheitGesundheitsschutz sowie Umweltschutzund Brandschutz bei der Arbeit tätig sind. Ein wesentlicher Aspekt unserer Interessensvertretung ist die Unterstützung der Experten bei der (freiwilligen) Weiterbildung. Der VÖSI vertritt die Ansicht, dass eine gute Weiterbildung der Schlüssel zu einer erfolgreichen Arbeit für SFK ist.

In einer Zeit, in der sich technische Standards rasant weiterentwickeln, in der jährlich dutzende Gesetze, Verordnungen und Normen, die für unsere Arbeit von Bedeutung sind, neu in Kraft treten oder geändert werden, ist der Erwerb aktueller Fachkenntnisse unbedingt erforderlich.

Wir approbieren daher Fortbildungen für SFK mit sogenannten VÖSI-Punkten. Für „weiterbildungswillige“ SFK bieten wir die Möglichkeit bei einer definierten Anzahl an Weiterbildungspunkten (6 VÖSI-Punkte) ein Weiterbildungszertifikat zu erhalten und gelistet zu werden. Wir wollen damit die Qualität der Dienstleistung heben und damit einen Teil des Ansehens der SFK bewerkstelligen. Dazu sind gute, und verlässliche Partner in der Weiterbildungsbranche notwendig.

Zur VÖSI Homepage

 

VÖSI-Punkte für Ihre Ausbildung

 

Kurse:

Lehrgang Integriertes Managementsystem - Arbeitssicherheit- und Umweltrecht (IMSR), 2 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Lehrgang Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagementsysteme (SMS), 3 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Lehrgang Sicherheitsmanagement - Operative Managementtechniken (SMOMT), 3 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Lehrgang Hygienemanagement - Betriebs- und Personalhygiene, HACCP (LBPH), 3 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Lehrgang Risikobeauftragter (RB), 2 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Lehrgang Risikomanager (RM), 2 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Lehrgang Business Continuity Mangement - Beauftragter (BCMB), 3 Tage, 3 VÖSI-Punkte [wird ab 2020 nicht mehr öffentlich angeboten]

Lehrgang Business Continuity Manager (BCMM), 3 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Seminar Die neue ISO 45001 (SREV), 1 Tag, 2 VÖSI-Punkte

Refreshing Intergrierte Managementsysteme (Umwelt, Sicherheit sowie Arbeitssicherheits- und Umweltrecht) (RIMS), 2 Tage, 3 VÖSI-Punkte

 

Ansprechpartner

Team

Herr Eckehard Bauer, MSc

Prokurist Business Development für Sicherheitsmanagement, Business Continuity, Risiko, Security, Compliance und Transport

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

09. Jun 2021

Wer prüft die Prüfer*innen?

Weltakkreditierungstag

Mehr erfahren
07. Jun 2021

Tag der Lebensmittel­sicherheit

Safe food now for a healthy tomorrow

Mehr erfahren
04. Jun 2021

Herausforderungen der Kreislauf­wirtschaft managen

Circular Globe

Mehr erfahren
02. Jun 2021

Weltumwelttag – Chancen als Game Changer

Wachsendes Bewusstsein für Nachhaltigkeit

Mehr erfahren
01. Jun 2021

Fit durch die digitale Trans­formation

Qualitätsmanagement in der Digital Economy

Mehr erfahren
14. Jun 2021

Event: Excellence Forum online

Erfahrungen von Excellence Preisträger*innen aus Österreich und Deutschland

Mehr erfahren
25. Mai 2021

Bundespräsident verleiht Professoren-Titel an qualityaustria Geschäftsführer Konrad Scheiber

Hohe Auszeichnung

Mehr erfahren
21. Mai 2021

EPEA Switzerland und Quality Austria unterstützen Knauf AMF bei Cradle to Cradle Design-Innovation

Zertifizierung nach Cradle to Cradle Certified GOLD

Mehr erfahren
20. Mai 2021

7 Tipps zur Bekämpfung von Korruption in Unternehmen

Präventionsempfehlungen

Mehr erfahren
25. Jun 2021

Event: Webinar: Die faktengestützte Entscheidungsfindung in Verbindung mit dem Wissen der Organisation

ÖVQ-Webinar

Mehr erfahren
18. Mai 2021

Erfolgsgeschichten sichtbar machen

Qualitäts-Champion und Qualitäts-Talent 2021 gesucht!

Mehr erfahren
17. Mai 2021

Unternehmensqualität für Einsteiger*innen

Was ist Unternehmensqualität?

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22