04. Okt 2016

VÖSI-Punkte für qualityaustria Trainings

Ab sofort sind die praxisorientierten qualityaustria Trainingsangebote im Bereich Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Recht, sowie Umwelt- und Brandschutz mit VÖSI-Punkten versehen – ab einer definierten Anzahl an VÖSI-Punkten (=Weiterbildungspunkten) erhalten unsere Kunden ein Weiterbildungszertifikat.

Gastkommentar

Gastkommentar von Ing. Wolfgang Tremel, Präsident VÖSI

Foto: Ing. Wolfgang Tremel ©KatharinaSchiffl

Fokus Arbeitssicherheit

Unsere Umwelt ändert sich immer schneller. Egal ob legistische Änderungen, der technische Standard oder Normen – es gibt ständig eine Weiterentwicklung. Nicht zuletzt deshalb sind immer öfter Spezialisten gefragt. Eine gute Beratung hat mehr Wert denn je. Weiterhin ist die Erfahrung von Beratern ein wichtiger Bestandteil. Als Berater zählt Erfahrung, neben guten Softskills zu einer wesentlichen Grundvoraussetzung. Die rasanten Änderungen machen neben dieser Erfahrung eine punktgenaue, effiziente und ebenfalls dem Tempo angepasste Weiterbildung notwendig. Dies ist wichtiger als in den letzten Jahrzehnten. Viel rascher als früher – und viel rascher als so manchen lieb ist – besteht die Gefahr den Zug zu versäumen und Richtung Abstellgleis zu rollen.

Berater, welche nicht mehr up-to-date sind, schaden sich selber, dem Unternehmen und letztendlich auch der jeweiligen Branche. Für manchen Berater ist der letzte Rettungsanker dann bedauerlicherweise Preisdumping, um irgendwie zu überleben.

Das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz regelt eine Weiterbildungspflicht eher schwammig. „Arbeitgeber haben betriebseigenen Präventivfachkräften Gelegenheit zu geben, die für Ihre Tätigkeit erforderlichen Fachkenntnisse zu erweitern“, ist im ASchG nachzulesen. In die gesetzlich vorgeschriebene Mindesteinsatzzeit kann – muss aber nicht – bis zu 15% als Weiterbildung eingerechnet werden. Somit ist Eigenverantwortung notwendig.

Der VÖSI (Verband österreichischer Sicherheits-Experten) ist seit 1977 eine freiwillige Interessensvertretung von Sicherheitsfachkräften (SFK), sowie allen Personen, die in den Bereichen SicherheitGesundheitsschutz sowie Umweltschutzund Brandschutz bei der Arbeit tätig sind. Ein wesentlicher Aspekt unserer Interessensvertretung ist die Unterstützung der Experten bei der (freiwilligen) Weiterbildung. Der VÖSI vertritt die Ansicht, dass eine gute Weiterbildung der Schlüssel zu einer erfolgreichen Arbeit für SFK ist.

In einer Zeit, in der sich technische Standards rasant weiterentwickeln, in der jährlich dutzende Gesetze, Verordnungen und Normen, die für unsere Arbeit von Bedeutung sind, neu in Kraft treten oder geändert werden, ist der Erwerb aktueller Fachkenntnisse unbedingt erforderlich.

Wir approbieren daher Fortbildungen für SFK mit sogenannten VÖSI-Punkten. Für „weiterbildungswillige“ SFK bieten wir die Möglichkeit bei einer definierten Anzahl an Weiterbildungspunkten (6 VÖSI-Punkte) ein Weiterbildungszertifikat zu erhalten und gelistet zu werden. Wir wollen damit die Qualität der Dienstleistung heben und damit einen Teil des Ansehens der SFK bewerkstelligen. Dazu sind gute, und verlässliche Partner in der Weiterbildungsbranche notwendig.

Zur VÖSI Homepage

 

VÖSI-Punkte für Ihre Ausbildung

 

Kurse:

Lehrgang Integriertes Managementsystem - Arbeitssicherheit- und Umweltrecht (IMSR), 2 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Lehrgang Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagementsysteme (SMS), 3 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Lehrgang Sicherheitsmanagement - Operative Managementtechniken (SMOMT), 3 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Lehrgang Hygienemanagement - Betriebs- und Personalhygiene, HACCP (LBPH), 3 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Lehrgang Risikobeauftragter (RB), 2 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Lehrgang Risikomanager (RM), 2 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Lehrgang Business Continuity Mangement - Beauftragter (BCMB), 3 Tage, 3 VÖSI-Punkte [wird ab 2020 nicht mehr öffentlich angeboten]

Lehrgang Business Continuity Manager (BCMM), 3 Tage, 3 VÖSI-Punkte

Seminar Die neue ISO 45001 (SREV), 1 Tag, 2 VÖSI-Punkte

Refreshing Intergrierte Managementsysteme (Umwelt, Sicherheit sowie Arbeitssicherheits- und Umweltrecht) (RIMS), 2 Tage, 3 VÖSI-Punkte

 

Ansprechpartner

Team

Herr Eckehard Bauer, MSc

Prokurist Business Development für Sicherheitsmanagement, Business Continuity, Risiko, Security, Compliance und Transport

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

30. Sep 2022

Einkaufen von Medizin­produkten im Gesundheits­wesen

Welche Anforderungen aus normativer ­Sicht gelten

Mehr erfahren
28. Sep 2022

Junge Talente fördern – Ideen pushen!

Jetzt als „Qualitäts-Talent“ und „Qualitäts-Champion“ bewerben

Mehr erfahren
26. Sep 2022

Was bedeuten die neuen Berichts­pflichten (CSRD) für Unternehmen?

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
23. Sep 2022

Qualitäts­management in medizinischen Laboratorien

ISO 15189 – eine Norm im Spannungsfeld von Medizin und Technik

Mehr erfahren
22. Sep 2022

Management­systeme von A bis Z

Auffrischung für Ihr Wissen gefällig?

Mehr erfahren
19. Sep 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
16. Sep 2022

Neue Kooperation mit ENFIT für höchste Standards

HQF-Zertifizierung nach ENFIT Standard innerhalb von Lieferketten

Mehr erfahren
12. Sep 2022

Lieferketten­gesetz – Jetzt Know-how aneignen!

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
06. Sep 2022

Beruflicher Erfolg durch akkreditiere Personen­zertifikate

Was Sie über Akkreditierungen wissen sollten

Mehr erfahren
05. Sep 2022

Frischer Schwung für Österreichs Organisationen: Erweitertes Ausbildungs­angebot

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

Mehr erfahren
02. Sep 2022

Support der Digitalisierung durch das Integrierte Management­system

Artikelserie von 3 Experten: Teil 2

Mehr erfahren
01. Sep 2022

Hämmer, Nägel und KI

Gastbeitrag von Mischa Lucyshyn

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22