Umwelt und Energie

E-Mobilität für Betriebe – Faktencheck statt Fake News

UMOB | 1 Tag

Überblick

Dieses Seminar vermittelt einen kompakten Gesamtüberblick über die aktuelle Situation im Bereich der Elektromobilität (E-Mobilität). Die Diskussion über Mobilität und insbesondere E-Mobilität wird sehr emotional geführt, dabei spielt sie in der Klima- und Energiestrategie Österreichs #mission2030 eine strategische Rolle und wird durch Maßnahmen gezielt verfolgt.

Nach dem Seminarbesuch sind Sie in der Lage, politische, rechtliche und technische Grundlagen besser zu verstehen sowie daraus resultierende Chancen und Risiken zu identifizieren. Ein Fokus liegt weiters auf der Erarbeitung von Grundlagen für Zukunftsentscheidungen.

Voraussetzungen

keine

Ziele
  • Das Verständnis für Rahmenbedingungen bietet Inputs für die Kontextanalyse und fördert das Erkennen von Chancen und Risiken.
  • Politische, rechtliche und technische Grundlagen werden verstanden.
  • Awareness schärfen, um die mediale Berichterstattung kritisch evaluieren zu können.
  • Missverständnisse werden ausgeräumt.
  • Die Transformation zur verstärkten Nutzung von Elektromobilität im betrieblichen Alltag wird gefördert.
Zielgruppe

Geschäftsführer, Umweltbeauftragte und -manager, Energiebeauftragte, Personen aus dem Einkauf und dem Fuhrparkmanagement

Inhalte
  • Kontext und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Bestehende rechtliche Grundlagen (z. B. EU Gebäudeeffizienzrichtlinie, Garagengesetze der Bundesländer, Flottenemissionen …)
  • Elektromobilität und Klimaziele, Dekarbonisierung des Mobilitätssektors
  • Grundlagen für die Verwendung von Elektro-Kraftfahrzeugen:
    • Energetischer Vergleich elektrischer Antrieb und fossiler Antrieb
    • Berechnung von Emissionen bei der Verbrennung
    • Arten von Elektro-KFZ (Battery Electric Vehicle = BEV, Plug in Hybrid Electric Vehicle = PHEV, Range Extender Electric Vehicle = REX, Full Hybrid Electric Vehicle = FHEV)
    • Ladetechnik (AC, DC, Anschlüsse, Ladegeschwindigkeit, Anbieter Regional/National/Europa, Ladestationen – Arten, Einsatzgebiete, Abrechnungsmodalitäten) und Ladeinfrastruktur
  • E-Mobilität in der medialen Diskussion
  • E- Mobilität im Betrieb – nationale und internationale Best-Practice-Beispiele
  • Chancen durch Steuererleichterungen und Förderungen für Betriebe
  • Quick-Check - Konzeption einer E-Mobility-Analyse für die eigene Organisation

Bis zu

-50%

sparen!

Jetzt sparen!

Das qualityaustria Bonussystem umfasst die Dienstleistungen der System- und Produktzertifizierung sowie Training und Personenzertifizierung und wird jährlich aktualisiert.

Termine

23.01.2020 bis 23.01.2020
Quality Austria -
Trainings, Zertifizierungs
und Begutachtungs GmbH
Zelinkagasse 10/3
1010 Wien
 572,00Regulärer Preis
exklusive 20% MwSt.
 457,60Preis mit Pionierbonus
Exklusive 20% MwSt.

Änderungen vorbehalten.

Unsere Experten für diesen Bereich

Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

Team

Herr DI Axel Dick, MSc

Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR

Netzwerkpartner

Herr Ing. Wolfgang Hackenauer, MSc

Netzwerkpartner, Produktexperte Umwelt und Energie

Netzwerkpartner

Herr DI Peter Sattler, MAS

Netzwerkpartner, Produktexperte FSC CoC, PEFC CoC und ISO 38200

+43 732 34 23 22