29. Sep 2014

Nutzen von Qualitätsmanagement­zertifikaten

Im Rahmen der European Organization for Quality (EOQ) wurde in den Mitgliedsländern eine Befragung unter zertifizierten Qualitätsbeauftragten und Qualitätsmanagern durchgeführt. Die Quality Austria hat die Befragung in Österreich im Zeitraum Juli 2014 bis Ende August 2014 realisiert. Die österreichischen Ergebnisse liegen nun vor. Der Response lag bei 172 oder 15%.

Ziel der Befragung war, die Praxisrelevanz und den Nutzen der qualityaustria Ausbildung und Prüfung (Personenzertifizierung) zu hinterfragen und Impulse für zukünftige Anforderungen sowie Themen zu bekommen.

Einige Personenzertifikatsinhaber haben sich auch bereit erklärt, in sogenannten Fokusgruppen im Oktober 2014 gemeinsam mit Anni Koubek, verantwortlich für Innovation in der Quality Austria, an diesen Themen weiterzuarbeiten.

Die Umfrage hat sehr positive Rückmeldungen geliefert, die die Wertigkeit der weltweiten anerkannten Personenzertifikate unterstreicht, z. B.:

  • 94% beantworten die Frage „Ist es von Vorteil ein/e zertifizierte Qualitätsfachkraft, Systembeauftragter bzw –Manager, Auditor bzw Lead Auditor QM zu sein?“ positiv.
  • 86% der Befragten gaben mit „hoher Übereinstimmung“ bzw „sehr hoher Übereinstimmung“ an, dass die Kompetenzen, die durch die Personenzertifizierung verlangt werden, jenen Verantwortungen entsprechen, die sie im Unternehmen wahrnehmen müssen.
  • Integrierte Management Systeme gewinnen immer noch an Bedeutung. Qualitätsmanager spielen hier eine zentrale Rolle, denn viele Qualitätsbeauftragte und Qualitätsmanager sind auch für andere Managementsysteme verantwortlich, in erster Linie für Umwelt (67%), Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (60%) und Riskmanagement(48%).
  • 85% stimmen zu, dass die Ausbildung kosteneffektiv war.
  • 88% vertreten abschließend die Meinung, dass die Ausbildung die Anforderungen ihrer Arbeit abgedeckt hat.

Ansprechperson

Team

Herr DI Axel Dick, MSc

Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

26. Sep 2022

Was bedeuten die neuen Berichts­pflichten (CSRD) für Unternehmen?

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
23. Sep 2022

Qualitäts­management in medizinischen Laboratorien

ISO 15189 – eine Norm im Spannungsfeld von Medizin und Technik

Mehr erfahren
22. Sep 2022

Management­systeme von A bis Z

Auffrischung für Ihr Wissen gefällig?

Mehr erfahren
19. Sep 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
16. Sep 2022

Neue Kooperation mit ENFIT für höchste Standards

HQF-Zertifizierung nach ENFIT Standard innerhalb von Lieferketten

Mehr erfahren
12. Sep 2022

Lieferketten­gesetz – Jetzt Know-how aneignen!

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
06. Sep 2022

Beruflicher Erfolg durch akkreditiere Personen­zertifikate

Was Sie über Akkreditierungen wissen sollten

Mehr erfahren
05. Sep 2022

Frischer Schwung für Österreichs Organisationen: Erweitertes Ausbildungs­angebot

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

Mehr erfahren
02. Sep 2022

Support der Digitalisierung durch das Integrierte Management­system

Artikelserie von 3 Experten: Teil 2

Mehr erfahren
01. Sep 2022

Hämmer, Nägel und KI

Gastbeitrag von Mischa Lucyshyn

Mehr erfahren
31. Aug 2022

Innovation und Problem­lösung leicht gemacht – mit passenden Methoden & Kompetenzen

Gastkommentar

Mehr erfahren
30. Aug 2022

Die neue Version der GRI Standards

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22