12. Nov 2021

Qualität aus Sicht einer Qualitäts- und Innovations-Expertin

Vorausschauendes Qualitätsmanagement 4.0

Der 11. November ist Weltqualitätstag. Wir haben daher Mag. Dr. Anni Koubek, Prokuristin Innovation, Business Development Zertifizierung Qualität, Quality Austria nach dem Status Quo von Qualität und ihrer künftigen Prognose für das Qualitätsmanagement 4.0 gefragt.

„Das große gegenwärtige Thema in der Qualität ist nicht die normative Neuerung – hier werden wir noch über längere Zeit mit der ISO 9001 ein beständiges Rahmenwerk vorliegen haben. Eine Revision kann frühestens in drei Jahren erwartet werden“, betont die qualityaustria Expertin. Es gehe vielmehr um die Frage: Wie gehen wir mit den Qualitätsanforderungen in neuen Technologien – speziell im Bereich der Digitalisierung – um? Koubek sieht zwei wesentliche Herausforderungen:

  • Digitalisierung von Qualitätsaufgaben: Dass auch künftig keine Papieraufzeichnungen mehr gemacht werden, ist schon längst Alltag in den Betrieben. Es ist vielmehr die große Aufgabe, eine schnittstellenfreie Integration der qualitätssichernden Prozesse zu bewirken. Sämtliche Aufgaben, wie Prozesskontrollen, Prüfungen, Lieferant*innenbewertungen etc. werden dabei mit den ERP-Systemen der Organisationen integriert und möglichst automatisiert. Also: weg von händischen Excel-Analysen hin zu Systemen, aus denen dann auch etwa Kennzahlen direkt generiert werden.
  • Weiterentwicklung der Qualitätsmanager*innen: Die zweite Herausforderung der Zukunft wird es sein, neue digitalen Technologien in der jeweiligen Branche zu beherrschen – diese also qualitätsgesichert zu verwenden. Dabei müssen Qualitätsmanager*innen nicht über Programmierkenntnisse verfügen oder jeden Aspekt dieser hochtechnologischen Softwareprojekte verstehen, aber sie müssen die jeweilige Schlüsseltechnologie ihrer Branche kennen, um ein vorausschauendes Qualitätsmanagement implementieren zu können. Was sind kritische Themen in der Einführung und Validierung von Machine Learning oder anderen KI-Anwendungen in Unternehmen? Hier kann Qualitätsmanager*innen z. B. in der Bewertung von Trainingsdaten, der Rückverfolgbarkeit in der Dokumentation, der Transparenz für Nutzer*innen oder der Bewertung der Genauigkeit und Robustheit der Anwendungen eine wichtige Rolle zukommen.
    Ein weiteres Beispiel: das „Internet of Things“. Hier ist beispielsweise die Validierung ein wichtiger Schritt – werden diese Geräte doch in breiten Anwendungsbereichen und unterschiedlicher Netzkonnektivität eingesetzt. Speziell die Datenanalyse ist hier auch ein Qualitäts-Thema, die Sensoren und Nutzer*innendaten können hier wesentliche Informationen für die Weiterentwicklung liefern.

„Als Quality Austria sind wir zurzeit intensiv damit beschäftigt, die Qualifikationsanforderungen und Job Profile für die Dekade von Quality 4.0 zu entwickeln. Qualitätsmanager*innen nehmen eine immer wichtigere Rolle bei der Entwicklung sämtlicher Technologien ein, für diese gilt es – besser heute als morgen – fit zu sein.“

Ansprechpartnerin Qualität

Team

Frau Mag. Dr. Anni Koubek

Prokuristin Innovation, Business Development Zertifizierung Qualität

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

30. Sep 2022

Einkaufen von Medizin­produkten im Gesundheits­wesen

Welche Anforderungen aus normativer ­Sicht gelten

Mehr erfahren
28. Sep 2022

Junge Talente fördern – Ideen pushen!

Jetzt als „Qualitäts-Talent“ und „Qualitäts-Champion“ bewerben

Mehr erfahren
26. Sep 2022

Was bedeuten die neuen Berichts­pflichten (CSRD) für Unternehmen?

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
23. Sep 2022

Qualitäts­management in medizinischen Laboratorien

ISO 15189 – eine Norm im Spannungsfeld von Medizin und Technik

Mehr erfahren
22. Sep 2022

Management­systeme von A bis Z

Auffrischung für Ihr Wissen gefällig?

Mehr erfahren
19. Sep 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
16. Sep 2022

Neue Kooperation mit ENFIT für höchste Standards

HQF-Zertifizierung nach ENFIT Standard innerhalb von Lieferketten

Mehr erfahren
12. Sep 2022

Lieferketten­gesetz – Jetzt Know-how aneignen!

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
06. Sep 2022

Beruflicher Erfolg durch akkreditiere Personen­zertifikate

Was Sie über Akkreditierungen wissen sollten

Mehr erfahren
05. Sep 2022

Frischer Schwung für Österreichs Organisationen: Erweitertes Ausbildungs­angebot

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

Mehr erfahren
02. Sep 2022

Support der Digitalisierung durch das Integrierte Management­system

Artikelserie von 3 Experten: Teil 2

Mehr erfahren
01. Sep 2022

Hämmer, Nägel und KI

Gastbeitrag von Mischa Lucyshyn

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22