Zum Inhalt
News & Presse / News

News

 
620 Einträge | 124 Seiten

Feb022016

Die Quality Austria als Expertenorganisation für praxisorientierte Zertifizierung von Managementsystemen und als kundenorientierte Trainingsorganisation von Managementsystemen, stellt Ihnen eine aktuelle  Normengegenüberstellung als Arbeitsunterstützung zur Verfügung.


Feb012016

Arbeitgeber müssen Arbeitnehmer über die Gefahren für Sicherheit und Gesundheit sowie über die Maßnahmen zur Gefahrenverhütung informieren. Darüber hinaus müssen Arbeitnehmer entsprechend ihrem Erfahrungsstand arbeitsplatzbezogene Anweisungen erhalten (Unterweisung). Die Unterweisung muss nachweislich und, wenn erforderlich, in regelmäßigen Abständen erfolgen. Für manche Bereiche sind besondere Unterweisungspflichten vorgesehen (siehe auch ArbeitnehmerInnenschutzgesetz – ASchG -  BGBl. I Nr. 457/1994; § 12 Information sowie § 14 Unterweisung). In der Praxis kommt es öfters zur Verallgemeinerung der Begriffe Unterweisung (im Sinne von klare Anweisung wie etwas zu tun ist) und Information (im Sinne von Schulung). Dies nimmt Quality Austria zum Anlass, ein anonymes Fallbeispiel in puncto Verwaltungsstrafe im Zusammenhang mit der Unterweisungspflicht anzusprechen.


Jan282016

Warum sollte ein Unternehmen ein ‚Business Continuity Management System (BCMS)‘ entwickeln und etablieren? Worin liegen die Vorteile, der Nutzen gegenüber den dafür erforderlichen Aufwänden? Der Weg, den die ADVA Optical Networking SE dabei gegangen ist, illustriert ein Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung in kurzer Zeit. Bernhard Wiehler, Vice President Quality Management, gibt in diesem Beitrag einen Einblick in die Umsetzung des BCMS bei ADVA Optical Networking.


Jan282016

Ein Gespräch mit unserem Produktexperten DI Michael Lucyshyn zur überarbeiteten Lehrgangsreihe Statistik für Wirtschaft, Industrie und Technik ST/QIl. 


Jan272016

Wie sehen nun mögliche weitere Schritte zur Steigerung der Energieeffizienz und der Profitabilität aus? Mit dem Energieeffizienzgesetz sind große Unternehmen mit über 250 Mitarbeitern verpflichtet, bis 30.11.2015 entweder ein externes Energieaudit nach Anhang III des Energieeffizienzgesetzes und EN 16247 abzuschließen oder eine Zertifizierung oder Begutachtung nach ISO 14001 (Umweltmanagement), ISO 50001 (Energiemanagement) oder EMAS abzuschließen und der Monitoringstelle zu melden.


620 Einträge | 124 Seiten
0 Kurs(e) € 0,00
0 Artikel € 0,00
Gesamt (exkl. MwSt.) € 0,00

Pressemeldungen: